11. Spieltag: Sundwig 3 - TCL 1, Sa. 21.01.2017, 15.30h, 9:5

Was sagt man nach so einem Spiel? Irgendwie ist es ja ein wenig wie im Fußball, wo bekanntlich das Spiel 90 Minuten dauert und am Ende immer Bayern gewinnt. Zumindest trifft das auf uns und Sundwig zu. Du kannst machen was du willst, im Regelfall steht das Ergebnis fest. Und wenn man fest daran glaubt, kriegt man das auch immer wieder hin. So wie wir letzten Samstag...

Aber schön der Reihe nach.
 

Begonnen hat alles mit einer extrem gei... Doppelstrategie. Was haben wir uns Gedanken gemacht und nach der optimalen Konstellation gesucht. Ich kürze mal ab. 3:0 nach den Doppeln für Sundwig. So viel also zu unser Strategie. Aber der Plan war klasse...;-)

Wie ging es weiter? Das obere Paarkreuz mit Bohlander und Strack war in sensationeller Verfassung und hat alle 4 Punkte für Lichtendorf eingefahren. 
Den übrigen und fünften Punkte besorgte Joachims. Seel, Westphal und Windgassen holten als Totalausfall leider nichts. 

Man muss ja sagen, dass unser Spiel gegen Sundwig unter normalen Umständen überhaupt nicht stattgefunden hätte. Hätte. Denn am eigentlichen Spieltag (eine Woche früher) waren wir nur in der Lage, 3 Männeckes aufzubieten. Danke an Sundwig, das ganz spontan einer Verlegung zugestimmt hat und wir doch im Match und nicht am grünen Tisch verlieren durften. Von daher geht ein 9:5 ganz in Ordnung und wir freuen uns auf das nächste Spiel am 28.01.2017 um 17 Uhr in und gegen Nahmer.


Keine Berechtigung

Termine

<<  August 2019  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
     1  2  3  4
  5  6  7  8  91011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
Zum Seitenanfang